Liebe Eltern, der reguläre Betrieb beginnt wieder am 11. Mai 2020

Hygiene-Konzept

 

 

Vor betreten der Trainingsräume muss sich jede/r die Hände waschen. Das hat vor dem Shut-Down gut funktioniert und wird auch zukünftig gut funktionieren. Wir öffnen nur zwei Lernboxen. Die Lernbox in der Mitte bleibt geschlossen. Auf dem 4. Bild können Sie erkennen, dass die mittlere Lernbox sich zwischen den Stellwänden befindet.

In Lernbox 1 und 3 stehen die Tische im Mindestabstand von mehr als 1,5 m  (2. und 3.Bild). Hier werden sich jeweils 2 Schüler*innen und ein Trainer oder Trainerin befinden. Durch die Stellwände (Bild 4) ergibt sich mit dem Rest der Leute im Raum kein Kontakt. Vor jeder neuen Gruppe werden die Tische desinfiziert. Wir haben zwei Eingangstüren, so dass Herein- und Herausgehende getrennt werden können. Zu bearbeitende Aufgaben in den Büchern, werden kopiert. Dadurch müssen Trainer*in und Schüler*in nicht gemeinsam in ein Buch schauen. Bei uns besteht Maskenpflicht.

 

Laut 5. Eindämmungsverordnung müssen Schüler*innen mit Erkältung zuhause bleiben.Weiter heißt es: 

"Abfrage der Teilnehmenden, ob diese innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekehrt sind oder ob sie in Kontakt zu Rückkehrenden standen oder Kontakt zu infizierten Personen hatten: diese Personen sind auszuschließen, soweit sie eine der Fragen mit ja beantworten.

 

Die Stunden werden entsprechend gut geschrieben.